Bilder und Texte über unsere Jugend ab dem Jahr 2007

 

Theoriestunden am 04.02.2007 auf der Fischerhütte

In dieser ersten Theorie war es das Ziel der Jugendleitung speziell den jüngeren und den neuen Jugendlichen im Angelverein wichtige Grundlagen beizubringen.

In 4 verschiedenen Stationen wurde versucht den Jugendlichen möglichst viel, über Knotenkunde und Montagen, Ruten und Rollen, den Inhalt eines Angelkoffer und vieles mehr, beizubringen.

 

In  Gruppen lernen die Jugendlichen verschiedene Grundlagen der Gerätekunde.

Ein interessanter Lehrfilm rundet die Jugendstunde ab.

 

 

Theoriestunden am 18.02.2007 auf der Fischerhütte

Ebenso ist die 2. Theoriestunde am 18.02.2007 abgelaufen. Allerdings wurde hier speziell auf das Angeln von Raub-, Fried- und Bachfischen sowie auf das Fischen mit Kunstködern eingegangen. Zusätzlich wurde den Jungen und Mädchen noch einiges über die allgemeine Fischkunde erzählt.

Am Ende der Stunde hatten die Jugendlichen die Möglichkeit ihr Wissen in einen kleinen Test unter Beweis zu stellen. 

In kleinen Gruppen werden wichtige Tipps und Tricks von der Jugendleitung an die Jungfischer weitergegeben

Anhand von Schautafeln bekommen die Jugendlichen viele heimische Fischarten erklärt.

 

 

Theoriestunden am 04.03.2007 auf der Fischerhütte

In der dritten Theoriestunde, welche der Jugend angeboten wurde, konnten die Jugendlichen lernen, wie mit gefangenen Fischen umgegangen wird, wie diese richtig verwertet und zubereitet werden. Günther Rümpeleins Unterstützung und die Einbringung seines Wissens nahm die Jugendleitung hier gerne an. Zusätzlich konnte er als ehemaliger Jugendleiter mal wieder bei den Jungs und Mädchen vorbeikommen.

Von Günther R. wurde das Schlachten von Karpfen und Forellen gezeigt und die Eingeweide erklärt.

Sebastian P. filetierte anschließend die Fische welche von Willi E., Christian S., und Heike B. für die Jungen zubereitet wurden.

 

 

Theoriestunden am 18.03.2007 auf der Fischerhütte

In der vierten und letzten Vorbereitung zum Fischen, bevor es endlich raus an die Weiher geht wurde nochmals alles wiederholt, was schon gelernt wurde. Die Jungs und Mädchen hatten die Möglichkeit nochmal Fragen zu stellen. Zusätzlich wurde das Material der Jugend von der Jugendleitung begutachtet und die Angelkästen ausgemistet.

Passt die Montage der Jugendlichen für das 1. Fischen?

Zum Abschluss wurden noch Filme angeschaut.

 

 

Anfischen am Rußhüttenweiher - 01.04.2007

Endlich hatten die Jugendlichen Ihr erstes Fischen am Weiher und konnten in der Praxis zeigen was sie alles in den Theoriestunden gelernt haben. Zusätzlich gab es bei diesem Fischen für alle einen Imbiss. Angeln macht nunmal hungrig.

Das werfen muss gekonnt sein

Erste Fänge und Erfolge wurden auch verzeichnet

 

 

Fischen am Wasenweiher - 14.04.2007

Mit dem Wetter hat es die Jugendleitung heuer ja bisher immer gut hinbekommen - so auch bei diesem Fischen. Allerdings blieb der Fangerfolg leider aus.

Wo bleibt der 1. richtige Biss?

Die Regenschirme müssen heute als Sonnenschirme dienen

 

Bachfischen am 29.04.2007

Mal wieder bei traumhaften Wetter hatten die Jugendgruppe ein Bachfischen an der Pegnitz und konnten auch kapitale Fänge verzeichnen. Eine der gefangen Forellen war sogar schon groß genug um in die "Galerie" zu kommen.

Mathias Lauber mit seinem kapitalem Fang

Stolze Präsentation der Forellen :-)

 

 

Fischen am 05.05.2007

Heute haben die Jugendlichen ihr erstes Raubfischfischen im Jahr 2007 gehabt. Am Stadtweiher erzielten sie unerwartet viele Fänge, so dass nahezu jeder Jugendlichen mit einen Hecht nach Hause fahren konnte. Nebenbei wurden auch noch viele Karpfen gefangen. Hier versuchte die Jugendleitung auch mal wieder ihr Können zu beweisen und "schlug mit Erfolg" mit einigen Kapitalen Karpfen zurück.

Auch die Jüngsten hatten ihr Glück

Wenn auch nicht die größten Fänge, aber Übung macht den Meister

 

 

Bachfischen am 27.05.2007

Die Jugend mal wieder mit großem Erfolg am Bach. Matthias Lauber hob sich zum zweiten mal mit einer kapitalen Forelle hervor.

Noch einige Tipps...

und die Jungs hatten Erfolg

 

24 Stundenfischen am 30. - 01.07.2007

Wenn auch mit wenig Erfolg, den Spass an einem 24 Stundenfischen lässt sich keiner nehmen.

Unsere Jungs eben.

Das Essen darf nie fehlen.

 

 

Zeltlager vom 01.08.2007 bis 05.08.2007

Auch wurde den Jugendlichen in diesem Jahr wieder ein Zeltlager am Rußhüttenweiher angeboten, an welchen sich 14 Jugendliche beteiligten. Neben dem Fischen stand natürlich die Kameradschaft und Freundschaft im Vordergrund. Den Jungen und Mädchen der Jugendgruppe wurde viel geboten. Sie konnten an vielen verschiedenen Spielen teilnehmen, baden gehen, fischen, uvm.. Zusätzlich wurden kleine Preisfischen durchgeführt an dem alle etwas gewinnen konnten. Am meisten sagen aber doch die vielen Bilder aus.

 

24 Stundenfischen am 18.08.2007

Das zweite 24 Stundenfischen wurde um 22 Uhr abgebrochen, da nur sehr wenige Jugendliche anwesend waren. Dafür werden wir diesen Jungs ein anderes Fischen an einen Privatweiher im nächsten Jahr anbieten.

Einziger Vorteil: viel Platz für alle

Wenigstens gefangen wurde etwas

 

Fischen am 16.09.2007

Am wahrscheinlich letzten Fischen der Saison mit strahlenden Sonnenschein konnten alle nochmals zeigen was sie das Jahr über gelernt haben. Auch wenn die Ausbeute nicht sehr groß war kann man sagen dass die Technik der Jugend immer besser wird und dass große Fortschritte zu sehen sind.

Schöner Karpfen aus dem ESB

Sasha beim blinkern

 

Abschlussfischen 28.10.07

Am letzten Fischen des Jahres gab es nochmals einen kleinen Imbiss und somit Endet das Jahr bei gemütlichen zusammensein.